Inhalt anspringen

Kreis Düren

Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“

Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Die Landesregierung startete im letzten Jahr mit ersten Maßnahmen zur Umsetzung der Engagementstrategie.

Ein unverzichtbarer Beitrag

Hierzu gehört auch das Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“. Der Kreis Düren beteiligt sich an diesem Förderprogramm und unterstützt damit die vielen Engagierten mit ihren Vereinen, Organisationen und Initiativen im Kreisgebiet. Zwischen 2021 und 2024 werden jährlich 29 Projekte aus dem Kreis Düren zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen mit je 1.000 Euro gefördert. Das Schwerpunktthema für das Jahr 2022 lautet „Gemeinschaft gestalten - engagierte Nachbarschaft leben“. 

Die Antragsphase 2022 für das Förderprogramm "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" ist nun abgeschlossen. 29 Projekte von Organisationen, Vereinen und Initiativen aus dem Kreis Düren wurden bewilligt und die Fördersumme in diesem Jahr somit vollständig ausgeschöpft.


Im Förderportal können ab sofort keine neuen Anträge mehr gestellt werden.
Der Antragsstart für die neue Förderphase 2023 wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©william87 - stock.adobe.com
  • Land NRW

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung