Inhalt anspringen

Kreis Düren

Aus unserer Reihe zum Thema Tierschutz: Durst haben alle!

Länger anhaltende Hitzeperioden wie zuletzt machen nicht nur den Menschen zu schaffen.

Sitzhilfen für Insekten

Auch viele Tiere leiden unter den hohen Temperaturen und ausbleibendem Regen. Wassertränken sind eine der einfacheren, mitunter aber effektivsten Mittel, um nicht nur die Erfrischung der Wildtiere zu gewährleisten, sondern können auch Leben retten. Untersetzer oder Teller mit Wasser befüllt können in den Garten oder auf den Balkon gestellt werden. Die Behälter sollten regelmäßig gereinigt und mit frischem Wasser befüllt werden.

Wer einen Garten mit Bäumen hat, kann verschiedene Behältnisse für Wasser an den Bäumen befestigten: Von kleinen ausgedienten Schalen, die in Astgabeln geklemmt werden, bis zu "Profitränken" aus dem Handel ist den Tieren alles recht. 

Auch Hummeln, Bienen und andere Insekten brauchen Wasser und einige dieser Insekten dienen den Vögeln auch als Futter. Insektentränken in Untersetzern mit kleinen Steinen, Holz oder pflanzlichen Materialien, auf denen die Insekten sicher landen können, sind daher eine große Hilfe für die Tiere. Diese Schalen können in den Schatten von Büschen oder in Balkonkästen gestellt werden. 

Bei Anregungen und Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an: tierschutzkreis-duerende.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Steve Alejandro - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung