Inhalt anspringen

Kreis Düren

indeland-Triathlon: Alles ist vorbereitet

Die Vorbereitungen für den 15. indeland-Triathlon laufen auf Hochtouren. Am Sonntag (12. Juni) heißt es wieder: Schwimmen im Blausteinsee, Rad fahren im indeland und eine Laufstrecke in Aldenhoven. Mit mehr als 1.700 Triathleten ist der Triathlon - wie vor der Pandemie bedingten Pause - komplett ausgebucht.

Rund 500 ehrenamtliche Helfer wirken mit

Neben ambitionierten Athleten werden dieses Jahr auch wieder zahlreiche Hobby-Sportler starten. Spannende Duelle sind garantiert. So ist beispielsweise auf der Mitteldistanz auch die amtierende indeland-Triathlon Siegerin von 2019, Jenny Schulz, wieder am Start. Die ehemalige Europa- und Vize-Weltmeisterin im Duathlon wird sich dabei unter anderem mit Katharina Grohmann messen, die 2021 beim Ironman in Klagenfurt Platz zwei belegte und auch in diesem Jahr schon Top-Platzierungen einfahren konnte. Ein Heimspiel wird Steffi Jansen vom PTSV Aachen haben. Bei den Herren gehen Niclas Bock (RSC Kerpen), Nicolas Krämer (Tri Team SV Gerolstein) und Luca Heerdt (Weicon Tri Finish Münster) als Favoriten an den Start. Zudem sollte man Jens Frommhold (ZAOSU) auf dem Schirm haben.

Doch nicht nur für die Sportler laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Neben der sportlichen Herausforderung für die Teilnehmer, ist mit dem indeland-Triathlon auch eine große logistische Leistung verbunden. Mehr als 500 freiwillige Helfer tragen am Triathlon-Wochenende dazu bei, dass sich das indeland von seiner besten Seite präsentieren kann, hinzu kommen noch weitere hundert Mitglieder der Feuerwehren, des DRK, der DLRG und der Polizei für die Sicherheit der Veranstaltung. 

Der erste Start erfolgt am 12. Juni um 10 Uhr in Eschweiler am Blausteinsee. Bis 13:30 Uhr starten insgesamt sechs Startgruppen. Ab ca. 13:15 werden die ersten Athleten im Römerpark in Aldenhoven erwartet. Weitere schöne Anlaufstellen für die Zuschauer sind zudem die Wechselzone II im Römerpark, wo die Triathleten vom Rad auf die Laufstrecke wechseln, sowie der gesamte Ortskern von Aldenhoven, wo sich Geschäftsleute und Anwohner immer einiges für die Sportler und Zuschauer einfallen lassen. 

Ein Shuttle-Service des Rurtalbus wird Teilnehmer und Zuschauer kostenlosen vom Blausteinsee nach Aldenhoven und zurück bringen, so dass man das Geschehen unkompliziert von mehreren Orten aus beobachten kann. "Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Zuschauer an diesem Tag ins indeland kommen. Die Sportler hätten es verdient und für einen abwechslungsreichen sportlichen Familientag ist ebenfalls gesorgt", so der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Wolfgang Spelthahn.

Verkehrshinweise und Sperrungen rund um den Triathlon frühzeitig berücksichtigen

Unumgänglich ist es, dass es bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung zu Streckensperrungen und Verkehrsbehinderungen kommt. Die Anwohner werden gebeten, sich daher zu informieren. Die Radstrecke des indeland-Triathlon wird von ca. 10:00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr gesperrt sein. Die Verbindung von Eschweiler nach Aldenhoven bzw. zur BAB A44 ist nur über die L240 und Alsdorf möglich. Die Zufahrt zum IGP Eschweiler ist über die L11 gesichert. Die L241, auf der die Radstrecke des Triathlons lang führt, wird zwischen Frenz und Lamersdorf bis ca. 14 Uhr gesperrt. Die Verbindung zwischen Weisweiler und Frenz über die L241 kann ständig befahren werden. Fronhoven/Neu Lohn ist aus Richtung Eschweiler über die L11 und dem Kreisverkehr "Hagelkreuz" zu erreichen. Die Abfahrt erfolgt über die Schleuse am Gasthof Rinkens über die bekannten Wirtschaftswege nach Dürwiss und Niedermerz. "Man sollte jedoch mit geringen Wartezeiten an den Schleusen rechnen und kleinere Umwege einkalkulieren", sagt Norbert Schiewe, vom Straßenverkehrsamt des Kreises Düren. 

Das Zentrum von Aldenhoven, insbesondere die Laufstrecke (Am Römerpark - Auf der Komm - Dietrich-Mühlfahrt Straße - Kappellenstraße - Alte Turmstraße - Marktfestestraße - Zehnthofstraße - Pützdorfer Straße) ist voraussichtlich von 10 bis 18 Uhr gesperrt. 

 

Detaillierte Information sowie Umleitungspläne gibt es unter:  http://www.indeland-triathlon.de/rund-um-den-wettkampf/verkehrsinformationen/ (Öffnet in einem neuen Tab)

 

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com
  • MMP

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung