Inhalt anspringen

Kreis Düren

Umweltschutz als Teil frühkindlicher Erziehung

In der Kita Kreismäuse in Düren haben die Leiterin Heike Holz und ihre Stellvertreterin Barbara Jahn ein besonderes Kinderbuch von der Verbraucherzentrale NRW entgegen genommen.

"ABinsWASSER"

Kinder und Erzieherinnen freuen sich über das Wimmelbuch, das von der Verbraucherzentrale übergeben wurde.

Das Wimmelbuch "ABinsWASSER" wurde stellvertretend für alle Kindergärten des Kreises Düren überreicht. Alle Kindertages- und Bildungseinrichtungen können sich das Buch kostenlos in der Verbraucherzentrale Düren abholen. Auch in der städtischen Bibliothek sind zwei Exemplare zu finden. 

Wie klassische Wimmelbücher kommt auch dieses ganz ohne Text aus. Es zeigt die Geschichte eines kleinen Fisches, der herausfinden möchte, warum der See so trüb geworden ist. Der Fisch erklärt den Kindern die Probleme urbaner Siedlungsstrukturen. Da "ABinsWASSER" auch komplexe Themen wie Kanalsanierungen anspricht, gibt es entsprechendes Informationsmaterial. Dieses ist über einen QR-Code auf der Buchrückseite für Erzieherinnen, Erzieher und Lehrpersonen zugänglich. 

"Passend zu 'ABinsWASSER' haben sich die Kinder der Kitas fast ein Jahr lang mit dem Projekt 'Erlebniswelt Wasser' beschäftigt", so die Kita-Leiterin Heike Holz. Die Kinder hätten gelernt, welche bedeutende Rolle Wasser für das Leben auf der Welt spielt. "Auch ein nachhaltiger Umgang ist ihnen spielerisch erklärt worden", ergänzten die beiden Leiterinnen der Kita Kreismäuse. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung